Schäfflertanz 2019

Monatsübung Februar 2019

Am vergangenen Freitag fanden wir uns zu unserer Monatsübung zusammen. Wir hatten dieses Mal ein Übungsobjekt, dass sich nicht allzu oft finden lässt.

Ein Ortsansässiger Schrottbetrieb hatte einen LKW Sattelschlepper und mehrere PKW’s als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt.

Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Töging wurden im ersten Schritt die verletzten Personen aus den PKW’s befreit und im Anschluss wurde unter Anweisung der LKW abgearbeitet.

Besonders war aber auch die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Töging. Normal treffen wir nur in Einsatzlagen auf der Autobahn oder bei größeren Schadensereignissen zusammen. So eignete sich diese Übung optimal dazu, einmal in gelassener Art die Arbeiten anzugehen und Wissen auszutauschen.

Wir werden diese Praxis in jedem Fall weiter verfolgen und freuen uns noch auf interessante Übungsabende.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Die jährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mößling findet heuer am Freitag den 15. Feb. 2019 statt. Sie beginnt um 19 Uhr im Gasthof Spirkl in Mößling. Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  • Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorstand
  • Gedenken verstorbener Mitglieder
  • Bericht des 1. Vorstands
  • Bericht des Kassenwarts
  • Bericht der Kassenprüfer, Entlastung der Vorstandschaft
  • Bericht des 1. Jugendwarts
  • Bericht des 1. Kommandanten
  • Ehrungen und Beförderungen
  • Satzungsänderung
  • Neuwahl der Vorstandschaft
  • Neuwahl der Kommandanten
  • Grußworte der Ehrengäste
  • Wünsche und Anträge

Auf Dein Kommen freut sich die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mößling.

 

Hilfeleistungseinsatz im Katastrophengebiet 2019

Die Feuerwehren aus Mühldorf beteiligten sich am Hilfeleistungskontingent des Landkreises Mühldorf. An zwei Tagen waren wir zusammen mit den Feuerwehren aus Mühldorf und Altmühldorf in Marktschellenberg im Landkreis Berchtesgadener Land.

Es wurde jeweils um 6 Uhr in der Kolonne mit allen beteiligten Feuerwehren aus dem Landkreis Mühldorf am Volksfestplatz in Mühldorf gestartet um zusammen in das Katastrophengebiet zu fahren.

Dort wurden die Gebäude zugeteilt die vom schweren Schnee befreit werden mussten. Bis zu 2m Schnee war auf den Dächern zu finden. Dieser musste in mühevoller Handarbeit abgetragen werden, meist unter Sicherung gegen Abstürzen. Bis auf eine kurze Mittagspause wurde pausenlos gegen die Schneemassen gearbeitet. So konnten alleine von den drei Wehren aus Mühldorf einige Gebäude befreit werden.

Dies war eine ganz neue Erfahrung für uns, nach kleinen Startproblemen wie das aufziehen der noch fast neuen Schneeketten klappte die Arbeit und besonders die Zusammenarbeit sehr gut.

„Lichtübung“ Jugendfeuerwehr

Die November Jugendübung stand ganz im Zeichen des Lichtes. So wurden sämtliche Beleuchtungseinrichtung in absoluter Dunkelheit ausgetestet und besprochen. Es galt mehrere verlorene Gegenstände in einem Feld zu suchen.

Mit dem Einsatz aller Beleuchtungseinrichtungen klappte dies ohne größere Probleme.

Weber Rescue Kettenrettung

Auf Einladung der Firma Stirner zum Weber Kettenrettung Seminar folgten zwei Teilnehmer aus Mößling nach Haag am Inn.

Den Teilnehmern wurde durch die beiden „Instructors“ Christoph und Andreas in einer kurzen Theorieeinheit das Thema Kettenrettung näher gebracht, bevor es an die Praxis ging. Hierbei wurden weitere Möglichkeiten aufgezeigt für eine schnelle Rettung von eingeklemmten Personen.
Mit zwei Gruppen wurde jeweils ein PKW „bearbeitet“ und die Möglichkeiten angewandt. Trotz der Kälte und des Schneefalls waren alle Teilnehmer mit Begeisterung am Gerät.
Im Anschluss wurden im Stüberl bei einer kleinen Brotzeit den Teilnehmer Urkunden überreicht und in einer geselligen Runde Themen rund um den Bereich technische Hilfeleistung besprochen.

Kart Fahren Jugendfeuerwehr 2018

Am 19.12.2018 nutzen wir den Termin der letzten Jugendübung für einen etwas anderen Anlass. Zur großer Freude der Jugendlichen aber auch der Ausbilder ging es zum Kart fahren in die indoor Halle nach Marktl.

Dort wurden mehrere Spaß Runden aller Jugendlichen mit den Ausbildern „gedreht“, zudem wurden wir mir Pizza und Getränken gut versorgt.

Auch die, die bisher noch nicht mit solchen „Gefährten“ in Kontakt gekommen waren, waren hellauf begeistert.

Frohe Weihnachten

Die Feuerwehr Mößling wünscht allen frohe und besinnliche Weihnachten!

Wir möchten uns bei allen Spendern, Gönnern und Fördermitglieder recht herzlich bedanken für das vergangene Jahr 2018.

MTA Ausbildung in Mößling

Diese Woche fanden mehrere Ausbildungsabende für die Modulare Trupp Ausbildung in Mößling statt. Hierbei wurden Themen wie „Gruppe im Hilfeleistungseinsatz, technische Hilfeleistung und Beleuchtung“ geübt.

Diesr Lehrgang dient als Grundausbildung in der Feuerwehr und ist Voraussetzung für weitere Lehrgänge bzw. Fortbildungen. 

Wir hatten eine super motivierte Truppe bei uns, mit der es Spaß machte die Inhalte zu erlernen.

Fazit „Ein super Nachwuchs“.

Monatsübung „Erste Hilfe“

Zu unseren Aufgaben gehören nicht nur die Arbeiten am technischen Gerät oder am Strahlrohr, sondern auch die „Weiche“ Seite. Nicht immer ist der Rettungsdienst bei Eintreffen vor Ort, oder auch unseren eigenen Kameraden kann etwas zustoßen.

Grundlegende Tätigkeiten wurden bei der letzten Monatsübung wiederholt und geschult. Vom einfach Verband, stabile Seitenlage, Tragemethoden bis zur Herz Lungen Wiederbelebung mit Defibrillator wurden die Szenarien durchgespielt.

Die Stationen wurden von Kameraden betreut, die eine erweiterte Ausbildungen wie Rettungssanitäter oder Sanitätsdiensthelfer besitzen.

Es zeigte sich, dass die Tätigkeiten zur voller Zufriedenheit der Ausbilder von den einzelnen Teams erledigt wurden.